Jawohl, hier sind Sie an der richtigen Adresse!

 

www.biker-sicherheit.de

 


 

Ist-Zustand & Problem

 

   Solche Biker-Fallen darf es nicht mehr geben!
   Das kann und darf nicht sein!



Genau das möchten wir mit Ihrer Hilfe ändern.

Top-aktuell: www.biker-sicherheit.de

Dies ist der erste Auftritt und die zukünftige Startseite einer kontinuierlich wachsenden informativen Website einer Initiative für die Sicherheit aller Zweiradfahrer. Sie dient insbesondere Motorradfahrern und Radfahrern, die auf privaten und beruflichen Touren durch schlecht ausgebaute bzw. mangelhafte Straßen lebensbedrohlich gefährdet werden.

 

Wir selbst stellen bei unseren Ausfahrten immer wieder kopfschüttelnd und mit Erschrecken fest: So darf und kann es nicht weitergehen. Deshalb müssen und werden wir gezielt vorgehen, um das Problem im Sinne aller Betroffenen professionell zu lösen.

 

 

Initiative & Lösung

 

Logische Konsequenz: Wir gründen eine Interessensvereinigung mit einer „Startformation“ von etwa 20 engagierten Persönlichkeiten aus dem Großraum Heilbronn, die privat und beruflich mitten im Leben stehen.

Wir gründen die Biker-in-Gefahr Interessengemeinschaft.

 

Damit machen wir ab sofort marode, zu tief liegende, zu glatte und andere gefährliche Gullydeckel-Defekte sowie bedrohliche Schlaglöcher und Straßenschäden zu unserer Sache.
 

Zu den Gründungsmitgliedern zählen auch einige Mitarbeiter sowie der Geschäftsführer der BECK GmbH in Bad Rappenau-Bonfeld. Sie sind bereit, sofort und somit ohne zusätzliche potentielle Gefährdungszeit, massiv und engagiert zur Lösung des Problems sach- und fachkompetent beizutragen. Diese Firma ist seit 25 Jahren Marktführer in dieser Branche. Ihr Thema: defekte und sanierungs- bzw. regulierungsbedürftige Gullydeckel und daraus resultierende Straßenschäden. Sie nimmt sofort alle per E-Mail eingehenden Schadensmeldungen bzw. der Gefährdungsobjekte auf und kann dank ihrer mehr als 5000 Kommunal-Kontakte unmittelbar mit den Verantwortlichen direkt Kontakt aufnehmen, um den jeweiligen verkehrsgefährdenden Schadensfall vor Ort zu beseitigen.

 

 

Sensibilisierung, Probleme orten & erkennen mit Ihrer Hilfe

 

Sammeln Sie alle Gefahrenstellen, die Ihnen begegnen. Übermitteln Sie uns diese mit Fotos und allen wichtigen Informationen per E-Mail mail@biker-in-gefahr.de . In einigen Tagen gibt es an dieser Stelle auch ein entsprechendes Formular dafür.

Damit wollen wir in sinnvoller konstruktiver Kooperation mit Ihnen, den Bikern, den Kommunen und weiteren Partnern gezielt die Sanierung der bedrohenden Schäden betreiben und veranlassen

 

Bald hören bzw. lesen Sie mehr von und über uns.

 

 

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und verbleiben mit herzlichen Grüßen

 

 

Ihr Biker-in-Gefahr-Team

 

mail@biker-in-gefahr.de